Das Buchprojekt „Früchte, Beeren, Nüsse – die Vielfalt der Sorten“ mit dem Haupt Verlag, Bern, bezweckt eine publikumswirksame, umfassende Darstellung der genetischen Sortenvielfalt der Schweiz beim Obst in einem Buch. Das Ziel war, rund 1000 Sorten (ca. 350 Apfel-, 250 Birnen-, 150 Kirschen-, 100 Zwetschgen-und 150 Beerensorten) zu porträtieren. 800 Sorten werden schlussendlich detailliert beschrieben und mit mehreren Bildern (Frucht an der Pflanze, Schnitt, teils Blüten oder Steine, Kerne) illustriert. Informationen zur Pflanze und ihrer Pflege, zur Ernte und Verwendung der Früchte werden ergänzt mit weiteren wissenswerten Aspekten. Diese Darstellung lädt dazu ein, den Reichtum der in der Schweiz und in angrenzenden Gebieten verbreiteten Früchte, Beeren und Nüsse zu entdecken.

Link zum Buch