FRUCTUS international

Europom

Fructus ist international mit anderen Erhaltungsorganisationen sehr gut vernetzt. Als aktive Mitgliedsorganisation des Europom-Konsortiums (www.europom.be) nehmen wir regelmässig an europäischen Meetings und Sortenausstellungen teil. Auch das jährliche, internationale Pomologentreffen ist ein wichtiger Termin der europäischen Obstsortenerhaltung. Als gefragter Partner hat Fructus selber schon diverse internationale Veranstaltungen durchgeführt. Aber auch der bilaterale Austausch mit Erhaltungsorganisationen im umliegenden Ausland ist uns wichtig und leistet einen erheblichen Beitrag zur Verifizierung unbekannter Sorten. Die Schweiz ist seit jeher ein Transitland, weshalb viele bei uns vorhandenen Obstsorten auch in unseren Nachbarländern von Bedeutung sind oder waren.

 

Internationales Pomologentreffen

Fructus und Hortus (FL) waren die Gastgeber des 18. Internationalen Pomologentreffens 2019 zum Thema „Die Vielfalt der Obstsorten und deren Nutzung in privaten und öffentlichen Gärten.“ Das Pomologentreffen fand vom 8.-10. November 2019 im Landwirtschaftlichen Zentrum SG in Salez statt.
Das Programm setzte sich aus Fachvorträgen, Workshops und Exkursionen zusammen. Während der Tagung gab es ausserdem eine grosse Sortenausstellung «Früchte machen Freu(n)de» im Foyer die für die breite Öffentlichkeit frei zugänglich war. Mehr dazu erfahren Sie im untenstehenden Bericht sowie in verschiedenen Zeitschriftartikeln.

Weitere Berichte und Artikel zum Anlass:

SAVE e-news (Seite 7)

Hortus

Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau